HOMEselfcom

Herzlich Willkommen bei Nähgern

Wir bieten Nähkurse, Stoffe und Nähmaschinen an. Besuche uns doch auch in unserem Ladencafé!

Am 11.03.2017 sind wir mit dem Nähgern in die neuen Ladenräume in der Karl-Liebknecht-Str. 16 gezogen. Dort haben wir unser Stoffgeschäft mit Ladencafé, Nähschule und den Nähmaschinen neu eröffnet. Nun haben wir noch mehr Platz und vor allem einen Vorführ- und Beratungsbereich für unsere Nähmaschinen. Außerdem findet ihr in unserem Café tolle Wohnaccessoires von Broste Copenhagen. Ebenso gibt es nun die erste Nähgernkollektion mit tollen Schnittmustern, die von Designerin Heike Kullmann und Schnitttechnikerin Antje Glapiak entwickelt worden sind.



…………
Also hereinspaziert in unsere kleine Wunderwelt aus schönen Stoffen, bunten Bändern, Knöpfen, Nähmaschinen, köstlichem Kuchen und Kaffee. Hier könnt ihr euch einfach wohlfühlen, in Ruhe stöbern, kreative Ideen entwickeln, euch beraten lassen oder auch gleich ein Projekt umsetzen.

Wir freuen uns über euren Besuch im neuen Nähgern!

Herzliche Grüße

Eure Ulrike Trost mit dem Nähgern-Team


Ab aufs Land und nähen?

LandpartieEin Wochenende Zeit für euch und eure Kreativität!

Egal ob Nähanfänger oder Profi, die Landpartie bietet Natur, Idylle, gutes Essen und viel Raum, eure Nähprojekte zu verwirklichen.

Ihr habt die Wahl, mit uns ins „Gutshaus Linstow“ oder die „Waldpension Buchholzmühle“ nahe Dessau zu fahren.

weiterlesen

Auf ins Café

Tolle Stoffe treffen auf köstlichen Kaffee – in unseren gemütlichen und hellen Räumen findet ihr jede Menge Stoffe, eine tolle große Werkstatt zum Nähen und ein hübsches kleines Café.

Täglich bieten wir euch hausgemachte Kuchen, leckeres Brot mit frischen Aufstrichen oder eine heiße Suppe an. Besonders köstlich sind unsere hausgemachten Knopfkekse, die ihr zu einem Kaffee gleich kosten könnt.

Wir haben die neuesten Kreativzeitschriften und Bücher zum Schmökern, die ihr in Ruhe bei einer Tasse Milchkaffee und selbstgebackenen Kuchen oder bei einer köstlichen Limonade durchblättern könnt.
weiterlesen